Fit und Agil nicht nur im Alter
Fit und Agil nicht nur im Alter

Für alle, die vor 1945 geboren wurden.

Wir wurden vor der Erfindung des Fernsehers, des Penizillins, der Schluckimpfung der Tiefkühlkost und des elektrischen Handrührgerätes geboren.

Man kannte noch keine Strumpfhosen, Kontaktlinsen und die Pille auch noch nicht.

Nach uns ist geschossen und mit Bomben geworfen worden und wir sind das ein oder andere mal um unser Leben gerannt.

zu unserer Zeit musste man bei Scharlach oder Diphterie 6 Wochen lang ins Krankenhaus auf die Isolierstation , und Prontosil war das modernste Heilmittel für alles. Wir kauften Mehl und Zucker noch in Tüten, im Laden um die Ecke, und nicht verpackt im Supermarkt. Den Hering gab es aus dem Fass. Wir waren schon da bevor es Radar, Kreditkarten, Telefax, die Kernspaltung, Laser und Kugelschreiber gab. Es gab noch keine Geschirrspüler, Wäschetrockner, Klimaanlagen, Last-Minute-Flüge, und der Mensch war auch noch nicht auf den Mond gelandet. Wir haben erst geheiratet und dann zusammengelebt. Und mit jemanden zu gehen hieß fast verlobt zu sein. Zu unserer Zeit waren Käfer noch keine Volkswagen. Wir dachten nicht daran das der Wienerwald etwas mit gebratenen Hähnchen zu tun und Pommes mit Ketschup waren völlig unbekannte Begriffe.

 

Wir waren da, bevor es den Hausmann, die Emanzipation, Pampers, Aussteiger und computergesteuerte Heiratsvermittlungen gab. Zu unserer Zeit gab es noch keine Gruppentherapie , Weight Watschers, Sonnenstudios das Kindererziehung Jahr für Väter und Zweitwagen. Wir haben damals noch nicht aus Transistorradios, Musik vom Tonband oder die New Yorker Symphoniker via Satellit gehört. Es gab keine elektronischen Schreibmaschinen, künstliche Herzen, Joghurt und Jungen die Ohrringe trugen.

Wir liefen schon auf der Straße herum, als man für 5 Pfennige ein Eis, einen Beutel Studentenfutter oder 2 Beutel Brausepulver und für einen Groschen drei Brötchen kriegen konnte.

Es gab keine Paprikaschoten, Zucchini, kein Brokkoli .

 

Wir sind auch die letzte Generation, die treuherzig glaubt dass eine Frau einen Mann heiraten muss um ein Baby zubekommen.

Wir mussten fast alles selber tun und mit dem auskommen, was wir hatten.

Und Bock mussten wir immer haben!!!!

Die ganze, oft turbulente Entwicklung haben wir mitmachen müssen. Wen wundert es da, wenn wir heute manchmal ein wenig irritiert sind?

 

Aber - wir haben überlebt.

unbekannter Verfasser

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ute Orlowski