Fit und Agil nicht nur im Alter
Fit und Agil nicht nur im Alter

 

Hygienekonzept : 07.09.2020

 

Hockergymnastik im Bürgerhaus Herten Süd

Montag von 10:00-11:00 Uhr

Teilnehmerinnen bis 19 Personen

 

Sportler mit Krankheitssymptomen dürfen an Übungs- und Sportveranstaltungen nicht teilnehmen.

Maßnahmen vor den Übungseinheiten:

Sportgeräte( Ball Bänder werden bei Benutzung vorher und nachher desinfiziert

Es wird von der Übungsleiterin eine Anwesenheitsliste geführt

 

Die Teilnehmer sollen vor der Teilnahme am Sportbetrieb über die neuen Abläufe informiert werden. Dies betrifft insbesondere Pflicht zum Tragen eines Mund-Nasenschutzes beim Eintreffen und Verlassen der Sportstätte; Die ÜL müssen ihre Konzepte anpassen, d.h. Bewegungen durch den Raum  sind nicht mehr möglich. Sie tragen einen Mund-Nasenschutz, der während der Sporteinheit abgenommen werden kann Ein Mindestabstand von 1,50 m wird bei den Stühlen sichergestellt. Die maximale Teilnehmerzahl bemisst sich auf 19 Personen.

Ergänzend zu den o.a. Festlegungen müssen für einzelne Übungs- und Sportstunden konkrete Abläufe festgelegt werden:

Hockergymnastik:

Nach Ankunft (mit Mund-Nasenschutz) werden an einem zur Verfügung stehenden kontaktfreien Desinfektionsgerät die Hände desinfiziert. Danach begibt sich der Teilnehmer direkt zu seinem Stuhl.

 Hier kann der Mund-Nasenschutz abgenommen werden.

Der Bereich darf während der Übungseinheit nicht verlassen werden. Nach dem Ende der Sporteinheit muss der Mund-Nasenschutz wieder aufgesetzt werden. Die Sportler gehen direkt vom Sportraum nach draußen. Hier kann der Mund-Nasenschutz abgenommen werden.

Für eventuelle Fragen stehen wir von den aktiven Senioren Herten e.V. gerne zu Verfügung.

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ute Orlowski